0
1

Medienwandel in der Schweiz 2014

17.6.2014

Der Medienwandel in der Schweiz 2014

Der Medienwandel ist unaufhaltsam und es ist beeindruckend was in den letzten zehn Jahren passiert ist. Das Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung (IPMZ), Abteilung Medienwandel & Innovation an der Universität Zürich hat die aktuellen Änderungen und Zahlen in einem kurzen Video zusammengetragen und den Medienwandel in der Schweiz im Jahr 2014 beleuchtet.

Beeindruckende Zahlen und Statistiken. Und tatsächlich darf man ruhig die Frage stellen:

Wann war dein letzter Tag ohne Internet?

Für unter 30 jährige in der Schweiz ist das Internet das wichtigste Informationsmedium überhaupt. Knapp 9 von 10 Schweizer sind online und wir sind Breitband-Weltmeister. Kaum ein Land verfügt über so viel Internet wie wir. Eine Familie mit Kind verbringt gesamt 12 Wochen in Internet und 2 von drei Personen kaufen regelmässig in Online-Shops ein.

Das wichtigste ist aber, wie Schweizer lieben mobiles Internet! Jedes Jahr gibt es 50% mehr mobilen Datenverkehr. 3 von 5 Seitenaufrufen aus der Schweiz stammen von mobilen Endgeräten… Und? Wann war dein letzter Tag ohne Internet?

Google+ 1 Facebook 0 Twitter 0 Pinterest 0

Kategorisiert in: ,

0
1