0
0
von

Interaktive Videos: Mit einem Klick in den Warenkorb!

15.11.2016

Mit interaktivem Storytelling gewinnen Sie die Aufmerksamkeit Ihres Publikums. Der Zuschauer wird zum Helden Ihrer Geschichte und er findet mit einem Klick schnell und direkt den Zugang zu Ihrer Botschaft oder Ihrem Produkt. Interaktive Videos sind künftig Teil jeder Marketingstrategie und ihr Nutzen wird zuerst im E-Commerce, bei Anleitungen und digitalen Führungen zum Tragen kommen.

Mittlerweile haben auch auf Tradition bedachte Firmen verstanden, dass Videocontent in jede Marketingstrategie gehört. Schaut man sich den Verlauf der Filmgeschichte an, wird klar, dass sich das Medium über die Zeit rasend schnell weiterentwickelt. Noch wird darüber debattiert, was eine gute Geschichte ist, wie lange sie sein soll und auf welcher Plattform sie am meisten Klicks generiert. Die Entdeckung des interaktiven Geschichtenerzählens ist dabei schon lange überfällig. Interaktive Videos werden die Art, wie wir Geschichten erzählen und konsumieren, komplett verändern und beständig in die virtuelle Welt überführen.

Der User wird zum Helden Ihrer Geschichte

Mit dem interaktiven Storytelling geht es ein Stück zurück zum Ursprung, dies selbstverständlich mit dem heutigen Wissenstand und den technischen Möglichkeiten. Am Lagerfeuer wurden Geschichten erzählt und es wurde interagiert. Mit dem Aufkommen der Printmedien und später dem Film gab es nur noch einen Erzähler und ein konsumierendes Publikum. Wenn man das aus dem Zeitalter des Webs betrachtet, ein veraltetes Model. Der Web-User möchte Einfluss nehmen. Geben Sie ihm diese Freiheit, machen Sie ihn zum Helden Ihrer Geschichte und lassen Sie ihn erleben, erfahren und kreieren. Mutig muss man sich von gewissen Gedanken distanzieren. Nicht länger ist das Ziel, dass ein Video vom Anfang bis zum Schluss geschaut wird, sondern dass der Betrachter möglichst schnell, direkt und individuell zu Ihrer Botschaft oder zu Ihrem Produkt geführt wird.

Interaktive Videoformate

Möglich wird dies durch interaktive und individuell designbare Schaltflächen, die subtil in das Video integriert werden. Mit einem Klick kann der User, je nach Ziel Ihrer Botschaft, an weiterführende Informationen gelangen, den Verlauf der Geschichte beeinflussen oder das wunderschön gestreifte Kleid der Schauspielerin kaufen. Nicht länger muss der Erfolg Ihres Videos vergebens interpretiert werden, denn der User wird auf keinen Umweg mehr geschickt. Sie können den Erfolg Ihrer Investition zu 100% messen und können Ihre Geschichten zukünftig dem Verhalten und der Denkweise Ihres Publikums anpassen. Natürlich muss das Konstrukt Ihrer Rahmengeschichte zum Spielen einladen und auch weiterhin den gängigen Regeln des Konsumentenverhaltens und/oder des Geschichtenerzählens folgen. Darüber hinaus braucht es für die Realisierung von interaktiven Videos eine gute Planung und etwas mehr Zeitaufwand. Der Zusatznutzen für Ihr Publikum wird sich aber bestimmt lohnen und interaktive Videoformate künftig garantiert zu einem Ihrer stärksten Marketingtools im Web werden.

Vom Video in den Warenkorb – Unterhaltung ist die neue Werbung

Im E-Commerce ist eine der grössten Herausforderungen, den Kunden von der Informationsbeschaffung zum Kaufabschluss zu führen. Erfolgreiches «Digital Shopping» muss deshalb stärker zum emotionalen Erlebnis werden. Mit «Shoppable Videos» ist Ihr Content Markenbotschafter und Produktewerbung in einem. Das ist nicht nur für Sie eine gute Botschaft, sondern auch für Ihre Konsumenten. Denn jetzt wird Online-Shopping richtig interessant und Werbung wird wieder unterhaltsam. Grundsätzlich funktioniert jedes Videoformat interaktiv. Ihre Botschaften und Produkte können also genau so inszeniert werden, wie Sie Ihre Zielgruppe am besten erreichen. Und gleichzeitig lassen sich die Produkte, fast nebenbei, mit einem Klick verkaufen. Die interaktive Komponente bringt dabei wesentliche Vorteile. Der emotionale Moment beim Erleben der Geschichte kann durch eine Shop-Verlinkung im Video sofort in einen Kaufimpuls umgewandelt werden. Ihre redaktionellen oder kreativen Anstrengungen machen sich sofort bezahlt. Der Interessent nimmt Ihnen die Shop-Verlinkung nicht übel, denn er wird bestens unterhalten und nimmt die Verlinkung, wenn die Geschichte überzeugt, als Mehrwert wahr.

Anleitungen kompakt und anschaulich

Anleitungen gehören zu einem guten Service dazu. Schnell möchte der Kunde zu den gewünschten Informationen gelangen und diese sollen unmissverständlich weiterhelfen. Oft ist es mühsam, sich durch lange FAQs oder Anleitungen zu wälzen. Vielen Konsumenten erscheint der Griff zum Telefon daher schlicht als die einfachste Lösung, denn dort werden sie persönlich, direkt und einfach betreut. Das muss nicht so sein. Interaktive Videos können wesentlich zur Entlastung des Kundendienstes beitragen. Der Kunde kann sich über ein interaktives Menü im Video einfach und schnell zur Antwort auf seine Frage navigieren. Die anschauliche und einfach verständliche Video- oder Animationsanleitung kann mit zusätzlichen Informationsschaltflächen beliebig vertieft werden. Während der Kunde über das umfassende und hilfreiche Wiki staunt, haben Sie den zusätzlichen Vorteil, dass die FAQs oder Anleitungen nicht mehr unzählige Unterseiten Ihrer Webseite füllen. Kompakt und anschaulich können die interaktiven Videoanleitungen dort platziert werden, wo sie von Ihren Kunden gebraucht werden.

Interaktive Videos zeigen mehr als jede 360-Grad-Ansicht

360-Grad-Videos werden mittlerweile überall dort eingesetzt, wo eine Rundum-Perspektive gefragt ist. Die Freiheit des Betrachters, alles genauestens inspizieren zu können, ist jedoch nur vermeintlich gegeben und bleibt in den allermeisten Fällen eine oberflächliche Spielerei. Oberflächlich deshalb, weil die Führungen meist die Tonebene auskapseln und der Blick ins Detail verschlossen bleibt. Mit einer interaktiven Videoführung wird der User zum tatsächlichen Entdecker, indem er sich

  • in einem interaktiven Showroom zu jedem Produkt detaillierte Informationen holen und
    es bis ins kleinste Detail betrachten kann
  • digital einen ersten Einblick in sein Ferienhotel verschaffen kann
  • als «Frischling» während der digitalen Führung durch die Hochschule im Voraus mit dem Campus und den Dozenten vertraut machen kann.

Die Möglichkeiten interaktiver Führungen sind fast grenzenlos. Wird das Video von Anfang an clever konzipiert, ist es problemlos möglich, veraltete Produkte, Informationen oder eine Person im Video zu einem späteren Zeitpunkt auszutauschen. Die Langlebigkeit Ihrer interaktiven Führung ist somit gesichert.

Fazit – jetzt ist Mut angesagt!

Interaktiver Videocontent kann fast unbegrenzt ausgebaut und durchmischt werden und bietet viele Einsatzmöglichkeiten. Sie können an einem Ort anfangen, bereits existierenden Content integrieren und Ihr Videokonstrukt dann sukzessiv ausbauen. Auch wenn Sie klein anfangen wollen, lassen Sie sich bereits in der frühen Konzeptphase von Querdenkern, Videoprofis und Webspezialisten beraten. Der Erfolg interaktiver Videos ist wesentlich von starkem Inhalt, aber auch von einer wohlüberlegten Webintegration und Verbreitung abhängig. Generiert Ihr Content redaktionellen oder künstlerischen Mehrwert, wird er auch für grosse Verteiler und Partner interessant. Die möglichen Synergien alleine sind es wert, dass man sich einmal etwas vertiefter mit interaktivem Storytelling befasst.

weiterführende Informationen finden Sie unter
www.vjii.ch/interaktiv

Google+ 0 Facebook 0 Twitter 0 Pinterest 0

Kategorisiert in:

0
0
von